Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Wächtersbach

 

Filialkirche Herz Jesu Schlierbach

 

Nikolaus-Bauer-Haus Wächtersbach


Herzlich willkommen in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Wächtersbach mit Filiale Herz Jesu Schlierbach

Sehr geehrter Besucher unserer Homepage,


ich freue mich, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Informationen über unsere Pfarrgemeinde und das Gottesdienstangebot können Sie aus den oben angezeigten Menüs entnehmen. Gerne bin ich auch für ein persönliches Gespräch bereit. Hierzu möchte ich Sie bitten, Kontakt mit unserem Pfarrbüro (06053-1573) aufzunehmen.

 

+++ Beachten Sie unten den aktuellen Bischofsbrief zur sexualisierten Gewalt in der kath. Kirche und ihre Aufarbeitung sowie zur Prävention!!! +++


Fronleichnam 2022


Erste Gruppe der 1. Hl. Kommunion 24.02.2022 - Für mehr Bilder hier klicken/ LINK.


MIT MEINEM GOTT ÜBERSPRINGE ICH MAUERN

Feierliche Erstkommunion

in der Kirche „Mariä Himmelfahrt“ Wächtersbach:

Sonntag, 24. April, 9.30 Uhr – GRUPPE 1

Sonntag, 1. Mai, 9.30 Uhr – GRUPPE 2




 

Brief vom Bischof Dr. Gerber, Fulda, zu sexualisierter Gewalt und dem weiteren Vorgehen im Bistum Fulda sowie zum aktuellen Gutachten im Erzbistum München und Freising (Erzbischof Kardinal Marx)

...Betonen will ich, dass wir im Bistum Fulda konsequent die Wege im Bereich Intervention und Prävention auf der Basis aktueller Erkenntnisse und geltender Standards weitergehen werden. Gleiches gilt für den Prozess der Aufarbeitung sexualisierter Gewalt. Wir haben für unser Bistum konsequent nach den Maßgaben der Vereinbarung zwischen dem Unabhängigen Beauftragten der Bundesregierung und der Deutschen Bischofskonferenz die Aufarbeitungskommission eingerichtet. Sie leistet seit Herbst auf professionelle Weise sehr gute Arbeit. Genauere Informationen zur Arbeitsweise der Kommission veröffentlichen wir in Abstimmung mit der Kommission in Kürze...


Unsere neuen Messdiener*innen in Brachttal  -  vielen Dank für Euren Dienst!

Drei junge Messdiener*Innen in der Herz Jesu Kirche offiziell in den Dienst eingeführt:

Am ersten Adventssonntag begann für Jonas Leis, Maryline Jäger und Maja Henkel (v. links) ganz offiziell der Dienst als neue Ministrant*Innen in der Schlierbacher Herz Jesu Kirche. Von Michael Sethaler schon seit einigen Wochen kundig und herzlich vorbereitet, gelang allen Dreien mühelos der erste aktiv mitgestaltete Gottesdienst. 

Pfr. Heller bedankte sich herzlich für ihre Bereitschaft, diesen wichtigen liturgischen Dienst zu übernehmen und segnete sie im Beisein ihrer Familien und der Gemeindemitglieder, die allen kräftig applaudierten. 

Wir wünschen den neuen MinistrantInnen viel Freude und Erfolg bei ihrer neuen Aufgabe.


Gemeindereferentin Carola Plambeck als neue Beerdigungsleiterin eingeführt

Am 20. und 21.11.2021 wurde Frau Plambeck von Pfarrer Heller während der Eucharistiefeiern in Wächtersbach, Brachttal und Birstein als neue Beerdigungsleiterin vorgestellt.

Während einer speziellen Ausbildungsphase in Fulda wurde Frau Plambeck auf den Dienst, Sterbende zu begleiten, Trauernden beizustehen und Verstorbene zur letzten Ruhe zu begleiten, vorbereitet. Am Ende stand die Beauftragung von Bischof Dr. Michael Gerber zum Beerdigungsdienst.

Pfarrer Heller bedankte sich ausdrücklich für die Bereitschaft, diesen wichtigen pastoralen Dienst zu übernehmen, überreichte vor der Gemeinde offiziell nochmals die bischöfliche Urkunde und übergab das liturgische Gewand.

Auch Frau Plambeck bedankte sich bei Pfarrer Heller und bat die Gemeinde, sie bei dieser wichtigen aber auch herausfordernden Aufgabe mit ihrem Gebet zu begleiten.


Feierliche Firmspendung in Mariä Himmelfahrt

Am Samstag, dem 6.11.2021 spendete Prof. Christoph Müller 21 Jugendlichen aus Wächtersbach, Brachttal und Birstein während eines feierlichen Gottesdienstes das Sakrament der Firmung.


Für mehr interessante Bilder und Ausführungen bitte ins Bild klicken: Link zur Seite Sakramente/ Firmung 2021.


Neue Termine für den Bibelkreis in 2022:
Die vom Bistum Fulda aktualisierten Anweisungen zur Durchführung von Gottesdiensten und zur pastoralen Arbeit in den Gemeinden erlauben es uns wieder, neue Termine für den Bibelkreis anzubieten. 

Bitte informieren Sie sich über die neuen Termine unten im LINK.


Interessenten werden gebeten, ihre Teilnahme im Pfarrbüro telefonisch (TelNr.:1573) anzumelden, damit wir besser planen können.


Das Pfarrbüro ist auch in Pandemiezeiten geöffnet!


                                                                       Bitte nutzen Sie einen

Mundschutz und beachten Sie

die Abstandsregeln!

Öffnungszeiten wie gewohnt:

Di. + Do.: 9.00 – 11.30 Uhr, Mi.: 9.00 – 11.00 Uhr, 14.30 – 17.00 Uhr



Neue Kirchenorgel für die Herz-Jesu Kirche

Liebe Pfarrgemeinde!

Sicherlich ist keinem Gottesdienstbesucher verborgen geblieben, dass unsere digitale Kirchenorgel in Schlierbach in die Jahre gekommen ist.

Durch den Verwaltungsrat wurde die Neuanschaffung einer neuen digitalen Kirchenorgel beschlossen. Um die Kosten decken zu können, freuen wir uns über die finanzielle Mithilfe durch Gemeindemitglieder und Gönner. 

Das Spendenkonto der katholischen Kirchengemeinde, Filialkirche Herz-Jesu ist: KSK Gelnhausen, IBAN: DE12 5075 0094 0005 6289 13.

Bitte bei der Überweisung Ihrer Spende den Verwendungszweck „Spende Kirchenorgel“ angeben.

Selbstverständlich stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung aus. Melden Sie sich einfach im Pfarrbüro unter 06053/1573 zu den Öffnungszeiten oder bei Pfarrer Heller.

Hier und jetzt schon ein herzliches Vergelt`s Gott.



Achtung - Kleiderkammer ist wieder geöffnet !!!

- Rückfragen im evang. Gemeindebüro, Tel. 06053-707780 oder im kath. Pfarramt, Tel. 06053/1573 -


Die allgemeinen Öffnungszeiten sind dem Plakat zu entnehmen:

 
Das Sozialkaufhaus der christlichen Kirchen in Wächtersbach

Sozialkaufhaus der christlichen Kirchen Wächtersbach

Im November 2018 ist die Kleiderkammer und das Soziallädchen in neue Räumlichkeiten umgezogen.


Es befindet sich nun in der Bahnhofstraße 68 direkt über dem Tanzstudio „First Position“. Geöffnet ist immer montags zwischen 14.30 und 17.30 Uhr und donnerstags von 11 bis 13 Uhr. In den neuen und hellen Räumen werden die Gegenstände nun übersichtlich sortiert und geordnet angeboten.

Während der Pandemie können gleichzeitig immer nur 5 Kunden für 20 Minuten eingelassen werden!


Die ehrenamtlichen Mitarbeiter bitten darum, keine Säcke oder Gegenstände vor die Türen zu legen!!! Falls Sie Haushaltsgegenstände, Kleidung etc. abgeben möchten, bitte nur montags zw. 17:15 - 17:45 Uhr oder nach vorheriger Absprache unter der u.a. TelefonNr.   


Informationen und Fragen beantwortet auch jederzeit das evangelische Gemeindebüro unter der Tel. 06053-707780.



 

EfA - Essen für Alle

 

Krypta Mariä Himmelfahrt