Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Wächtersbach

 

Filialkirche Herz Jesu Schlierbach

 

Nikolaus-Bauer-Haus Wächtersbach


 

Herzlich willkommen in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Wächtersbach mit Filiale Herz Jesu Schlierbach

Sehr geehrter Besucher unserer Homepage, ich freue mich, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Informationen über unsere Pfarrgemeinde und das Gottesdienstangebot können Sie aus den oben angezeigten Menüs entnehmen. Gerne bin ich auch für ein persönliches Gespräch bereit. Hierzu möchte ich Sie bitten, Kontakt mit unserem Pfarrbüro (06053-1573) aufzunehmen.



+++ Die Erstkommunion 2020 wird nun am Sonntag, dem 20.09.20 um 09:30 Uhr in unserer Pfarrkirche in Wächtersbach stattfinden! +++
+++ Altkleidersammlung entfällt im April - neuer Termin im 2. Halbjahr 2020 folgt noch! +++

Öffentliche Gottesdienste in Corona-Zeiten ab 04. Mai 2020


Die Eucharistiefeiern beginnen wieder mit dem 09. Mai 2020:

Wächtersbach : jeden Samstag Vorabendmesse um 17:30 Uhr,

Birstein            : jeden Sonntag Hochamt um 09:30 Uhr,

Schlierbach     : jeden Sonntag Hl. Messe um 11:00 Uhr.

Bitte informieren Sie sich über die Einzelheiten des Schutzkonzeptes des Bistums Fulda!!!


Hinweise zu Christi Himmelfahrt und Fronleichnam:

Im Menü Gottesdienste liegen 2 Flyer vom Bistum mit:  

1.: "Praktischen Hinweisen zu Chr. Himmelfahrt und Fronleichnam", und


2.: "Geistlicher Hinweis mit Spaziergang zu Christi Himmelfahrt"!


siehe in Chronik/Fotoarchiv/2020

Das Pfarrbüro ist ab Dienstag, den 5. Mai 2020 wieder geöffnet!


                                                                               Bitte nutzen Sie einen

Mundschutz und beachten Sie

die Abstandsregeln!

Öffnungszeiten wie gewohnt:

Di. + Do.: 9.00 – 11.30 Uhr, Mi.: 9.00 – 11.00 Uhr, 14.30 – 17.00 Uhr


Soziallädchen/ Kleiderkammer öffnet wieder: und zwar am Mo., den 04. Mai !!!


Feier der Osternacht und Osteransprache

Der Heiland ist erstanden. In diesem Jahr feiern wir die Osternacht von zuhause aus. 

Bei den Liedern darf gerne mitgesungen werden, die Texte werden eingeblendet.


Zelebrant: Pfr. Rainer Heller

Kantor: Matthias Glübert

Lektoren: Carola Plambeck, Barbara Walz-Geissler, Michael Sethaler

Orgel: Romuald Ryborz


Aus der kath. Kirche Mariä Himmelfahrt Wächtersbach.


Außerdem: Die Osteransprache von Pfr. Rainer Heller im Video. 



Neue Kirchenorgel für die Herz-Jesu Kirche

Liebe Pfarrgemeinde!

Sicherlich ist keinem Gottesdienstbesucher verborgen geblieben, dass unsere digitale Kirchenorgel in Schlierbach in die Jahre gekommen ist.

Durch den Verwaltungsrat wurde die Neuanschaffung einer neuen digitalen Kirchenorgel beschlossen. Um die Kosten decken zu können, freuen wir uns über die finanzielle Mithilfe durch Gemeindemitglieder und Gönner. 

Das Spendenkonto der katholischen Kirchengemeinde, Filialkirche Herz-Jesu ist: KSK Gelnhausen, IBAN: DE12 5075 0094 0005 6289 13.

Bitte bei der Überweisung Ihrer Spende den Verwendungszweck „Spende Kirchenorgel“ angeben.

Selbstverständlich stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung aus. Melden Sie sich einfach im Pfarrbüro unter 06053/1573 zu den Öffnungszeiten oder bei Pfarrer Heller.

Hier und jetzt schon ein herzliches Vergelt`s Gott.


Liebe Pfarrangehörige aus Wächtersbach, Brachttal und Birstein,

in dieser aktuellen Situation des sich immer stärker ausbreitenden Corona-Virus‘ wünsche ich Ihnen und Euch allen Gottes Segen und Beistand sowie seine Kraft und viel Ausdauer, die uns in der vor uns liegenden Zeit begleiten möge.

 

Auch wenn es uns sehr schwer fällt, die Sicherheitsmaßnahmen des Staates und der Kirche einzuhalten, ist es dennoch oberstes Gebot, die getroffenen Entscheidungen ernst zu nehmen und mitzutragen – auch und gerade im Hinblick auf Gottesdienste, Sakramenten-Spendungen und andere öffentliche Veranstaltungen.

 

Das aktive Leben unserer Pfarrgemeinden ist augenblicklich „gelähmt“. Persönliche Kontaktaufnahmen, die für alle seelsorglichen Angelegenheiten so wichtig sind, können derzeit nur schwer umgesetzt werden. In besonderen Notlagensituationen ist die Spendung von Sakramenten unter zu beachtenden Sicherheitsvorkehrungen weiter möglich. Hierfür und auch im Übrigen bleiben wir weiter für Sie erreichbar – so aus dem Pfarrbüro Wächtersbach – über das Telefon und über Internetnutzung. So halten wir in dieser schweren Krisenzeit die Verbindung aufrecht.


Sie können versichert sein, dass ich als Pfarrer auch in der persönlichen Eucharistiefeier und im Gebet alle Ihre Anliegen, Sorgen und Nöte mit einbeziehe. Bleiben wir deshalb alle im Gebet miteinander verbunden und pflegen wir so die Beziehungen, die uns wichtig sind und die wir brauchen, wenn auch aus der Ferne. Nutzen wir auch die uns angebotenen medialen Möglichkeiten, um an gottesdienstlichen Feiern und Gebetszeiten teilzunehmen.

 

Hiermit möchte ich Sie und Euch bitten, auch die Worte unseres Dechanten, Pfarrer Markus Günther aus Gelnhausen, zu verschiedenen Fragen bezüglich der Glaubenspraxis und des öffentlichen Lebens zu verfolgen, die in der GNZ und auf unserer Homepage erscheinen werden.

 

In Verbundenheit mit Ihnen und Euch, Ihr Pfarrer Rainer Heller


Corona - Einkaufhilfe für Risikopersonen u. Senior/Innen in Zeiten der Coronapandemie
Über die Katholische Kirche Wächtersbach wird eine Einkaufhilfe für Senior/Innen u. Risikopersonen angeboten. Hilfsbedürftige melden sich bitte telefonisch oder per E-Mail an das katholische Pfarrbüro unter der Telefonnummer 06053/1573  bzw. unter der E-Mail-Adresse:  mariae-himmelfahrt@gmx.de.
Der Einkaufsdienst erfolgt an zwei Tagen der Woche, nämlich montags und donnerstags. 



 
Das Sozialkaufhaus der christlichen Kirchen in Wächtersbach

Sozialkaufhaus der christlichen Kirchen Wächtersbach

Seit Ende 2018 ist die Kleiderkammer und das Soziallädchen in neue Räumlichkeiten umgezogen.

Es befindet sich nun in der Bahnhofstraße 68 direkt über dem Tanzstudio „First Position“. Geöffnet ist immer montags zwischen 14.30 und 17.30 Uhr und donnerstags von 12 bis 14 Uhr. In den neuen und hellen Räumen werden die Gegenstände nun übersichtlich sortiert und geordnet angeboten.


Die ehrenamtlichen Mitarbeiter bitten darum, keine Säcke oder Gegenstände vor die Türen zu legen, weder an der alten Adresse im alten Amtsgericht oder an den neuen Räumen. Falls Sie Haushaltsgegenstände, Kleidung etc. abgegeben möchten, bitte zu den angegebenen Öffnungszeiten.


Informationen und Fragen beantwortet auch jederzeit das evangelische Gemeindebüro unter der Tel. 06053-707780.



 

EfA - Essen für Alle

 

Krypta Mariä Himmelfahrt