Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Wächtersbach

 

Filialkirche Herz Jesu Schlierbach

 

Nikolaus-Bauer-Haus Wächtersbach


 

Herzlich willkommen in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Wächtersbach mit Filiale Herz Jesu Schlierbach

Sehr geehrter Besucher unserer Homepage, ich freue mich, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Informationen über unsere Pfarrgemeinde und das Gottesdienstangebot können Sie aus den oben angezeigten Menüs entnehmen. Gerne bin ich auch für ein persönliches Gespräch bereit. Hierzu möchte ich Sie bitten, Kontakt mit unserem Pfarrbüro (06053-1573) aufzunehmen.



+++ 2019 sind wieder Pfarrgemeinderatswahlen: am Sa. 09. u. So. 10. Nov. 2019 - wer im Rat die Gemeinde mitgestalten möchte melde sich z.B. im Pfarramt +++




Bischof Dr. Michael Gerber
Bischof Dr. Michael Gerber

Amtseinführung des neuen Fuldaer Bischofs Dr. Michael Gerber

Fulda/Hanau/Kassel/Marburg (bpf).

Ein großer Festtag für das ganze Bistum Fulda steht bevor: Am Sonntag, 31. März, wird der neue Fuldaer Bischof Dr. Michael Gerber (49) im Hohen Dom zu Fulda feierlich in sein Amt eingeführt. Die Amtseinführung erfolgt um 15 Uhr durch den zuständigen Metropoliten, Erzbischof Hans-Josef Becker (Paderborn), im Rahmen eines festlichen Pontifikalamts.


Das hr-Fernsehen überträgt den Gottesdienst live aus dem Fuldaer Dom. Es werden mehr als 1.000 Gäste erwartet. Zur Amtseinführung des neuen Oberhirten werden der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Dr. Nikola Eterovic (Berlin), und zahlreiche Bischöfe und Weihbischöfe sowie ökumenische Vertreter und Gäste aus Gesellschaft und Politik erwartet. 

 

Papst Franziskus hatte den Freiburger Weihbischof Dr. Gerber am 13. Dezember letzten Jahres als bislang jüngsten deutschen Bischof zum Oberhirten der Diözese Fulda ernannt. Er ist damit Nachfolger von Bischof Heinz Josef Algermissen (76), der am 5. Juni 2018 in den Ruhestand gegangen war. Mit der Amtsübernahme durch Bischof Dr. Gerber erlischt das Amt des Diözesanadministrators, das Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez seit Juni innehatte. Nach weniger als zehn Monaten Sedisvakanz hat die Diözese des heiligen Bonifatius dann wieder einen residierenden Diözesanbischof.


Die Pfarrei Mariä Himmelfahrt gratuliert ganz herzlich und wünscht ihm für sein weiteres Wirken von Herzen Gottes Segen.



 
Pfadfinder helfen beim Umzug in die neuen Räume

Sozialkaufhaus der christlichen Kirchen Wächtersbach ist umgezogen

Seit Ende 2018 ist die Kleiderkammer und das Soziallädchen in neue Räumlichkeiten umgezogen.

Es befindet sich nun in der Bahnhofstraße 68 direkt über dem Tanzstudio „First Position“. Geöffnet ist immer montags zwischen 14.30 und 17.30 Uhr und donnerstags von 12 bis 14 Uhr. In den neuen und hellen Räumen werden die Gegenstände nun übersichtlich sortiert und geordnet angeboten.


Die ehrenamtlichen Mitarbeiter bitten darum, keine Säcke oder Gegenstände vor die Türen zu legen, weder an der alten Adresse im alten Amtsgericht oder an den neuen Räumen. Falls Sie Haushaltsgegenstände, Kleidung etc. abgegeben möchten, bitte zu den angegebenen Öffnungszeiten.


Informationen und Fragen beantwortet auch jederzeit das evangelische Gemeindebüro unter der Tel. 06053-707780.




-     Unterwegs mit leichtem Gepäck - Starttreffen der Firmvorbereitung am Samstag, dem 23.2.2019


Krippefiguren Mariä Himmelfahrt
Renovierung der Krippefiguren

Paten für Krippenfiguren gesucht

Als wir im vergangenen Advent unser Figuren für die Krippe aus dem Keller holten, blieb uns nicht verborgen, dass sie nicht nur die über 2000 Jahre alte Geschichte unseres Glaubens darstellen, sondern auch selbst mittlerweile in die Jahre gekommen sind.

Deshalb wurde durch den Verwaltungsrat eine Restauration dieser Figuren bei einem Restaurator angefragt. Um diese Kosten, trotz Kirchbachsanierung und die Neuanlage des Kirchplatzes realisieren zu können, bitten wir um finanzielle Mithilfe in Form von Paten- und Teilpatenschaften durch Gemeindemitglieder und Gönner.
Zu den jeweiligen Kosten liegt im unteren Eingang unserer Pfarrkirche (vor der Krypta) eine Übersicht für die Restauration der einzelnen Figuren aus.

Sollten Sie sich nun für eine Voll- oder Teilpatenschaft entscheiden können, dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro bzw. bei Pfarrer Heller.

Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch gerne eine Spendenquittung aus.

Hier und jetzt schon ein herzliches Vergelt`s Gott.



Stifte machen Mädchen stark

Seit dem Weltgebetstag im letzten März haben wir uns in Wächtersbach an der deutschlandweiten Aktion “Stifte machen Mädchen stark” beteiligt.
Hier in Wächtersbach haben wir rund 50 kg Stifte gesammelt und zum Recyceln verschickt. Das sind rund 7000 Stifte, die nicht im Müll gelandet sind!
Aus ganz Deutschland sind bis Ende November über 18 Tonnen bei der Recyclingfirma eingegangen! Allen Spendern herzlichen Dank!
Mit dem Erlös der Sammlung wird ein Projekt im Libanon unterstützt, das aus Syrien geflüchtete Mädchen ausbildet und psychologisch unterstützt.
Im evangelischen Pfarramt und in der katholischen Kirche können weiterhin Stifte abgegeben werden.




 

EfA - Essen für Alle

 

Krypta Mariä Himmelfahrt