Mariä Himmelfahrt Wächtersbach

 

Herz Jesu Schlierbach

 

Nikolaus-Bauer-Haus

 

Herzlich willkommen in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Wächtersbach mit Filiale Herz Jesu Schlierbach

Sehr geehrter Besucher unserer Homepage, ich freue mich, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Informationen über unsere Pfarrgemeinde und das Gottesdienstangebot können Sie aus den oben angezeigten Menüs entnehmen. Gerne bin ich auch für ein persönliches Gespräch bereit. Hierzu möchte ich Sie bitten, Kontakt mit unserem Pfarrbüro (06053-1573) aufzunehmen.



+++ Herzliche Einladung zum nächsten Treffen der Frauengemeinschaft am Do. 16.03.2017 (näheres unter Lebendige Gemeinde-Frauengemeinschaft... +++

In diesem Jahr findet der ökum. Gottesdienst um 19:30 Uhr in der ev. Kirche Wächtersbach statt.
In diesem Jahr findet der ökum. Gottesdienst um 19:30 Uhr in der ev. Kirche Wächtersbach statt.
 

Firmvorbereitung 2017 im Pastoralverbund St.Jakobus Vogelsberg-Spessart

Die nächste Firmung findet in den einzelnen Gemeinden des Pastoralverbunds im November 2017 statt.

Im Laufe des Vorbereitungsjahres wird immer wieder zu Veranstaltungen und Gottesdienste, bei denen alle Firmbewerberinnen und Firmbewerber aus dem ganzen Pastoralverbund zusammenkommen, um sich gemeinsam auf das Sakrament der Firmung vorzubereiten, eingeladen. Einen genauen Terminplan bekommst du nach deiner Anmeldung zur Firmvorbereitung.

 

Vorpraktikantin Julijana Bös

Liebe Pfarrgemeinde,
mein Name ist Julijana Bös, ich komme aus Bad Soden-Salmünster und werde bis März in Ihrer Gemeinde Mariä Himmelfahrt Wächtersbach ein Vorpraktikum im Rahmen meines Theologiestudiums absolvieren.
Seit vielen Jahren bin ich in meiner Heimatgemeinde in der ehrenamtlichen Arbeit engagiert. Diese Tätigkeit weckte in mir den Wunsch einen pastoralen Beruf zu ergreifen.
Ich möchte Ihrem Pfarrer Rainer Heller und Ihrer Gemeindereferentin Carola Plambeck dafür danken, dass Sie mir die Gelegenheit bieten, weitere Einblicke in die Gemeindearbeit zu gewinnen.
Meinen ersten Einsatz hatte ich bei dem Seniorennachmittag in der Weihnachtszeit Anfang Januar. Die herzliche Aufnahme der Senioren, der ehrenamtlichen Helfer und dem Pfarrteam, begleitet von dem abwechslungsreichen humorvollen Programm, trugen wesentlich dazu bei, mich von Anfang an in Ihrer Gemeinde wohl zu fühlen.
Ich freue mich auf weitere freundliche Begegnungen und interessante Gespräche in Ihrer Gemeinde.
Herzliche Grüße
Julijana Bös


 

Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit

Sternsinger sammeln für Projekte in Kenia und anderen Ländern
In der katholischen Kirche in Wächtersbach wurden die Sternsinger ausgesandt. Sie brachten den Segen in die Familien und Häuser bringen und für das diesjährige Sternsinger-Projekt sammeln. Dabei ging es in erster Linie im Projekte in Kenia.

Pfarrer Rainer Heller feierte mit den Sternsingern und den Gläubigen in der Wächtersbacher Kirche ein Hochamt. Er segnete die Kreide, die Aufkleber und die Flyer für die Sternsinger-Aktion und sandte die Kinder aus, um den Segen in die Dörfer zu den Familien zu tragen.
Betreute wurden die Sternsinger federführend von Yannick Storck, Tom Fella und Johannes Faupel.

In Brachttal waren 8 Gruppen mit insgesamt 20 Kindern und 8 Begleitpersonen unterwegs und haben an mehreren Tagen den Betrag von € 2.930,60 gesammelt.
In Wächtersbach sammelten 3 Gruppen mit ihren Begleitern am Sonntag, dem 8. Januar, den Betrag in Höhe von € 1.365,--.
Wir sagen allen Sternsingern, ihren Begleitern/innen und allen Spendern ein herzliches Vergelt’s Gott.



 
Eröffnung mit den Vertretern der Stadt und den beiden christlichen Kirchen
Eröffnung durch Vertreter der Stadt und den beiden christlichen Kirchen

Kleiderkammer im ehem. Amtsgericht

Die beiden christlichen Kirchengemeinden in Wächtersbach eröffnen die erste Kleiderkammer für Bedürftige und Flüchtlinge in Wächtersbach.


Aktuelle Bedarfsliste der Wächtersbacher Kleiderkammer:

Thermoskannen, CD-Spieler, Dreiräder, Besteck, gut erhaltene Teppiche, Rutscheautos, Töpfe, Reisekoffer, Fahrräder, Pfannen, Brotboxen (Schule), Fahrräder (Herren- Damen- Kinderräder) Fahrradsitz für Kinder, Fön, Roller, Bügelbretter und Bügeleisen, Wickeltisch, Sportschuhe, Wickeltischauflage, Hochstühle, Kinderwagen und Geschwisterkinderwagen.


Bitte deponieren Sie keine Gegenstände oder Sachen ohne Absprache beim Pfarr- bzw. Gemeindehaus oder am alten Amtsgericht !!!



 

Mit Jesus Türen öffnen

Am Samstag, dem 5.11.2016 wurden neunzehn neue Kommunionkinder der Gemeinde Mariae Himmelfahrt, Wächtersbach mit Herz-Jesu, Brachttal während der feierlichen Sonntagvorabendmesse vorgestellt.

Das diesjährige Motto der Vorbereitung lautet: „Mit Jesus Türen öffnen.“ Die Tür hat gerade in der Heiligen Schrift hohen symbolischen Charakter. Während die verschlossene Tür ein Sinnbild ist für Ausgeschlossensein, Trennung, beschränkte Sicht oder eingeengten Handlungsspielraum, steht die weit geöffnete Tür für Aufnahme-bereitschaft, Zugewinn, Handlungs- und Erkenntnisfreiraum. Eine Tür oder ein Tor zu durchschreiten bedeutet, einen Übergang zu schaffen.

Übergänge oder Lebensaufgaben zu meistern bzw. Lebenstüren zu öffnen, fällt uns Menschen nicht immer leicht. Häufig sind wir dabei auf Unterstützung und Hilfe angewiesen. Jesus selbst gibt uns hierzu im Lukasevangelium (Lk 12, 32-34) hilfreiche „Schlüssel“ in die Hand. Vertrauen auf ihn, der uns in jeder Situation liebend begleitet und Achtsamkeit auf die wahren Schätze des Lebens.



 

EfA - Essen für Alle

 

Krypta Mariä Himmelfahrt