Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Wächtersbach

 

Filialkirche Herz Jesu Schlierbach

 

Nikolaus-Bauer-Haus Wächtersbach


 

Herzlich willkommen in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Wächtersbach mit Filiale Herz Jesu Schlierbach

Sehr geehrter Besucher unserer Homepage, ich freue mich, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Informationen über unsere Pfarrgemeinde und das Gottesdienstangebot können Sie aus den oben angezeigten Menüs entnehmen. Gerne bin ich auch für ein persönliches Gespräch bereit. Hierzu möchte ich Sie bitten, Kontakt mit unserem Pfarrbüro (06053-1573) aufzunehmen.



+++ Am Freitag den 26.10.18 liest die Autorin Susann Pàstor um 20 Uhr in der ev. Kirche aus ihrem Buch "Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster" +++
 

Gebet zu Erntedank

Gütiger Gott,
du hast Himmel und Erde in wunderbarer Weise erschaffen und unserer Verantwortung anvertraut. Du hast uns die Fähigkeiten und Möglichkeiten gegeben, den Reichtum deiner Schöpfung für unser Leben zu nutzen.
Wir freuen uns an Erntedank über die Ernte des Jahres.
Lass uns aber auch nie müde werden, uns für die Menschen einzusetzen, die nicht satt werden.
Schärfe unseren Blick dafür, dass alle Menschen das erhalten, was sie zum Leben benötigen.
Segne unsere Feldfrüchte, die wir dankbar von dir empfangen haben. Segne aber auch die Früchte, die auf unseren verschiedenen Lebensfeldern mit deiner Hilfe herangereift sind. Segne das Saatgut, das wir für die kommenden Zeiten voll Gottvertrauen aussäen.
Darum bitten wir durch Christus unseren Herrn.


Foto: Cornelia Hauke (Kirchenfloristin)


Gemeindeausflug 13.09.2018 nach Würzburg - Anfahrt jedoch erstmal mit einem Bus

Messdienerausflug Moviepark Bottrop 22.09.2018

 

Zurück in die besten Jahre?!

Ausflug der Frauen in das 50er-Jahre-Museum von Büdingen
Schon lange war es in den Köpfen und geplant, aber jetzt doch endlich wahr gemacht:
Die Frauengruppe startete am Donnerstag, dem 27.9.2018 bei strahlendem Herbstwetter zu einem Ausflug nach Büdingen. Das Highlight des Tages sollte der Besuch des dortigen 50er-Jahre-Museums werden. Und das Erlebnis blieb nicht hinter den Erwartungen zurück. In dem liebevoll gestalteten Museum konnten typische Gegenstände und Möbel des Wohnzimmers, der Küche, des Bades, sogar des Friseursalons, einer Bar oder eines Einkaufladens begutachtet werden. Musik und Damenmode, auch die klassischen Motorroller kamen nicht zu kurz. Aus allen Ecken kamen Entzückungsrufe der Wiedererkennung und ungläubiges Staunen; zu den gut bekannten Liedern aus der Musikbox wurde auch durchaus mal getanzt.
Nach diesem Ereignis kehrte die Frauengruppe noch in ein nettes Cafe ein, das -stimmig zum Tag- mit altem Mobiliar bestückt war, doch frischen, selbst gebackenen Kuchen und Kaffee im Angebot hatte.
Ein kurzer Spaziergang Richtung Schloss und Schlossgarten und die Besichtigung der Marienkirche rundeten den schönen Nachmittag ab.

 

EfA - Essen für Alle wird 10 Jahre

Kaum zu glauben, aber wahr.
Im August 2008 wurde EfA in der Poststraße in Wächtersbach gebornen.
EfA existiert nun bereits 10 Jahre hat evangelische und katholische Eltern und ist die Ausgabestelle für bedürftige Menschen in Wächtersbach.
Unser Dank gilt nicht nur den ca. 20 ehrenamtlichen Helfern, die Woche für Woche mit dem EfA und dem katholischen Pfarrbus Lebensmittel einsammeln, sondern auch den vielen Spendern, die uns mit Geld oder Lebensmittel unterstützen.
Sollte auch Sie die Möglichkeit haben, uns durch Ihre ehrenamtliche Mithilfe, ihr finanzielles oder materielles Engagement zu unterstützen, möchte ich Sie bitten mit den Kirchenbüros in Wächtersbach in Kontakt zu treten.

Für Interessierte Mitbürger besteht die Möglichkeit, sich donnerstags, an unserem Ausgabetag, selbst ein Bild über EfA – Essen für Alle- zu verschaffen.


 

Diözesanadministrator Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez

Weihbischof leitet kommissarisch das Bistum Fulda

Domdechant Professor Dr. Werner Kathrein teilt mit, dass das Fuldaer Domkapitel am Samstag Weihbischof Professor Dr. Karlheinz Diez zum Diözesanadministrator gewählt hat. Diez hat die Wahl angenommen. Bis zur Neubesetzung des Bischöflichen Stuhls leitet er nun die Diözese Fulda. Dabei gilt der Grundsatz, dass bis zur Neubesetzung des Bischöflichen Stuhls keine Veränderungen vorgenommen werden dürfen.
Das Amt des Generalvikars ist mit Rücktritt des Bischofs erloschen. Der bisherige Generalvikar Professor Dr. Gerhard Stanke wurde von Weihbischof Diez zum Ständigen Vertreter des Diözesanadministrators ernannt.
Der Bischöfliche Stuhl von Fulda ist am Dienstag vergangener Woche im Zuge der Annahme des Rücktrittsgesuchs von Bischof Heinz Josef Algermissen durch Papst Franziskus vakant geworden. Während der Vakanz des Bischöflichen Stuhls bleibt das Amt des Offizials beziehungsweise Gerichtsvikars sowie des Vizeoffizials beziehungsweise stellvertretenden Gerichtsvikars weiterbestehen.

Quelle: GNZ-12.06.18


 
Eröffnung mit den Vertretern der Stadt und den beiden christlichen Kirchen
Eröffnung durch Vertreter der Stadt und den beiden christlichen Kirchen

Kleiderkammer im ehem. Amtsgericht

Die beiden christlichen Kirchengemeinden in Wächtersbach eröffnen die erste Kleiderkammer für Bedürftige und Flüchtlinge in Wächtersbach.


Aktuelle Bedarfsliste der Wächtersbacher Kleiderkammer:

Thermoskannen, CD-Spieler, Dreiräder, Besteck, gut erhaltene Teppiche, Rutscheautos, Töpfe, Reisekoffer, Fahrräder, Pfannen, Brotboxen (Schule), Fahrräder (Herren- Damen- Kinderräder) Fahrradsitz für Kinder, Fön, Roller, Bügelbretter und Bügeleisen, Wickeltisch, Sportschuhe, Wickeltischauflage, Hochstühle, Kinderwagen und Geschwisterkinderwagen.


Bitte deponieren Sie keine Gegenstände oder Sachen ohne Absprache beim Pfarr- bzw. Gemeindehaus oder am alten Amtsgericht !!!


 

EfA - Essen für Alle

 

Krypta Mariä Himmelfahrt